GDL-Jugend

HEUTE AM ZUG -
MORGEN IM ZUG

Tattoos und Piercings

Tattoos und Piercings sind Geschmackssache und vor allem persönliche Freiheit.
Dieser Freiheit sind aber auch Grenzen gesetzt. So darf Körperschmuck - dazu zählen auch Finger- oder Ohrringe - nicht dem Arbeitsschutz im Wege stehen. Auch für den Kontakt mit Kunden hat jeder Betrieb so seine eigenen Vorstellungen. So können Betriebe zum Beispiel die T-Shirt-Grenze vorschreiben. Alles was unter einem normal sitzendem T-Shirt versteckt werden kann, ist zulässig.
Hat Dich Dein Betrieb, wohlwissend und ohne Hinweis auf ein Verbot, mit sichtbarem Körperschmuck eingestellt, ist das jedoch kein Freibrief für weitere Ausschmückungen.
Ob und wieviel Dein Ausbildungsbetrieb zulässt kannst Du bei Deinem Ausbilder erfragen.


Weitere Links und Infos